Schönste Motorradstrecke: der Staller Sattel in Antholz

0
Motorradhotel Messnerwirt Antholz

Die Königsdisziplin für alle Motorradreisenden sind die faszinierenden Passstrassen der Alpen. Unzählige Serpentinen, enge Kehren und eindrucksvolle Panoramen zeichnen die majestätischen Gebirgsübergänge aus.

Auf keiner “Pässe-Liste” fehlen sollte unser legendäre Staller Sattel. Die Streck führt vom Pustertal ins Antholzertal, zum malerischen Antholzer Wildsee, gönnen Sie sich dort eine Pause und vertrete sich etwas die Beine, bevor es rasant weitergeht, bis auf den 2.000m hoch gelegenen Staller Sattel. Die alpine Landschaft mit den Almen und dem kristallklaren Gebirgssee, dem Oberseem, verzaubert besonders im Juni zur Alpenrosenzeit. Rosarote Teppiche säumen die Straße welche sich nun wieder kurvenreich ins Defereggertal hinunterzieht. Dort gibt es dann mehrere Möglichkeiten seine Routen weiterzuführen, nach Lienz oder auf den bekannten Großglockner oder über den Felbertauernpass nach Salzburg.

Achtung Einbahnverkehr bzw. Ampelregelung beim Stallersattel: die Fahrt vom Antholzer See (Italien) in Richtung Österreich von der 30. bis zur 45. Minute der Stunde möglich!  vom Obersee (Österreich) in Richtung Italien ist jeweils von der 0. bis zur 15. Minute möglich)

Falls Sie bei Ihren Motorradtouren durch Südtirol noch eine geeignete Unterkunft suchen, wir haben spezielle Angebote für alle Motofreunde. Auch in unserem Restaurant stärken wir alle hungrigen Biker mit feinen Gerichten. Ein kurzer Stop lohnt sich allemal.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Name*

Email (wird nicht veröffentlicht)*

Website

Ihr Kommentar*

Kommentar eintragen

© Copyright Hotel Messnerwirt